Unsere Praxis in der Mitte von Orscholz bietet ergotherapeutische Leistungen für Patienten aus Orscholz, der Gemeinde Mettlach, dem Landkreis Merzig-Wadern und auf Anfrage auch darüber hinaus. Neben der Behandlung in unseren Praxisräumen führen wir Haus- und Heimbesuche durch. Dabei decken wir ein breites Spektrum aktueller Behandlungsmethoden für die Bereich Pädiatrie, Geriatrie, Psychiatrie, Neurologie & Orthopädie ab.

Das können wir für Sie tun

Wir unterstützen Sie beratend und mit Hilfe verschiedener Behandlungsmethoden dabei, im Alltag handlungsfähig zu bleiben oder wieder selbständiger zu werden. Als Grundlagen dienen die gesicherte ärztliche Diagnose, die ergotherapeutische Befunderhebung und spezielle ergotherapeutische Konzepte und Einschätzungen. Darauf aufbauend erarbeiten wir im respektvollen Umgang mit Ihnen Lösungen, die Sie tatsächlich täglich anwenden können. Wichtig ist uns, dass die Therapiepläne auf Ihre persönliche Situation und Ihre Anliegen ausgerichtet sind. Im Vordergrund stehen dabei immer die zugrunde liegenden Ursachen, nicht die oberflächlichen Einschränkungen oder Krankheitszeichen.

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken. Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen.
(Defintion des Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V. von 08/2007)

Behandlungsmethoden

Ergotherapeutische Maßnahmen umfassen ein weites Spektrum. Welche für Sie zum Einsatz kommen, hängt wesentlich von Ihrer persönlichen Situation ab. Grundsätzlich werden die Methoden unterschieden in

  • psychisch-funktionelle
  • sensomotorisch-perzeptive
  • motorisch-funktionelle
  • Hirnleistungstraining

Die Bezeichnungen sind selbsterklärend und zeigen, wie weit das Feld ist, auf dem Ergotherapie ihren Beitrag zum Wiederherstellen oder Erhalten individueller Selbständigkeit, Selbstbestimmung und Lebensqualität leisten kann.

So können Sie Ergotherapie in Anspruch nehmen

Ergotherapie ist ein von gesetzlichen wie privaten Krankenkassen anerkanntes Heilmittel. Sie wird vom Arzt verordnet, kann aber auch privat abgerechnet werden. Die ärztliche Verordnung enthält in der Regel Angaben zur empfohlenen Behandlungsmethode, die wir individuell auf Sie abstimmen. Wenn Sie Fragen zur Rezeptausstellung oder bereits verordneten Behandlungsformen haben, informieren wir Sie gerne vorab:

Service